Prioritäten & Ziele

Mach Dich zu Deinem wichtigsten Projekt

Um Dein Potenzial zu entfalten, das Leben zu führen, das Du möchtest, kommt es darauf an, Dir selbst genug Wertschätzung entgegenzubringen und in der Folge Deine eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen. Wenn Du Dich selbst zu Deinem wichtigsten Projekt machst, hilfst Du Dir in mehrfacher Weise.

Wie wichtig bist Du Dir?

In dem Bewusstsein, dass Du selbst Dein wichtigstes Projekt bist, fällt es Dir leichter, Deinen Weg zu finden und langfristige Ziele auszuwählen, weil Du die Dinge klarer siehst. Damit wird es leichter, Prioritäten zu setzen, im großen wie im kleinen Maßstab.

Wie gut weißt Du, was Dir im Leben wichtig ist?

Je mehr Dir bewusst ist, was Du willst und je klarer dabei Deine Prioritäten sind, desto zielstrebiger und produktiver kannst kannst Du darauf hinwirken, dass sich die Dinge in Deinem Sinne entwickeln. Dabei geht es nicht bloß darum, was Du tust, sondern außerdem darum, wie Du Dich darauf vorbereitest.

Das ist generell ein Erfolgsfaktor, der oft unterschätzt wird: Deine aktuellen Fähigkeiten sind das Resultat vergangener Erfahrungen und Entscheidungen. Ob freiwillig oder unfreiwillig, ob bewusst oder unbewusst – Du hast bis zum heutigen Tag vieles gelernt. Eventuell bist Du damit bereits sehr gut auf die nächsten Schritte vorbereitet. Falls nicht, muss das nicht so bleiben!

Für eine wichtige Aufgabe, die morgen ansteht, kannst Du Dich heute gut vorbereiten, wenn Du Dir dafür Zeit nimmst. Mit einer Woche oder einem Monat Vorlauf kannst Du Dich noch viel besser auf diese Aufgabe vorbereiten, zum Beispiel ausführlich online recherchieren und Notizen anfertigen, ein oder zwei Bücher zum Thema lesen, mit Menschen sprechen, die sich mit dem betreffenden Thema bestens auskennen und Erfahrung haben sowie gegebenenfalls selbst üben.

Langfristig ist so viel möglich

Worauf ich hinaus will, ist: Mit einer langfristigen Perspektive hast Du die Möglichkeit, Deine Ressourcen darauf zu verwenden, sehr viel besser zu werden. Nicht allein bei dem, was Du heute kannst oder kennst, sondern darüber hinaus in völlig neuen Bereichen.

Was Dir heute an Wissen, Fähigkeiten oder beispielsweise beruflichen Qualifikationsnachsnachweisen fehlt, kannst Du Dir möglicherweise innerhalb von zwei bis drei Jahren aneignen, wenn es Dir ernst damit ist. Deinem Leben kannst Du jederzeit eine neue Richtung geben, auch wenn Du momentan nicht frei über Deine Zeit verfügen kannst und Deine finanziellen Möglichkeiten sehr beschränkt sind. Zugegeben, es wird dadurch schwieriger und dauert länger. Trotzdem kannst Du heute einen ersten kleinen Schritt gehen, der Dich Deinem großen Ziel näher bringt.

Die Entscheidung, nicht auf eine Verwirklichung der eigenen Ziele, Wünsche und Träume zu verzichten oder weiter abzuwarten, sondern ab sofort etwas dafür zu tun, weil es Dir wichtig ist, verbessert die Motivation. Das Bewusstsein, jetzt auf dem Weg zu sein, erhöht die Lebenszufriedenheit, selbst wenn sich ansonsten noch gar nichts in Deinem Leben verändert hat.

Blogger: Hier auf oliverspringer.com geht es um Mindset und Tools für mehr Produktivität. Kaffeeblog: kaffeenavigator.de. YouTuber: Reviews aus meinem Kaffeeblog. Radiomacher: Gemeinsam mit einem Kollegen aus meiner Zeit bei JAM FM habe ich 2018 PELI ONE entwickelt - mit Hip-Hop, Soul und ganz viel R&B. Lofi-Hip-Hop bei METAMA: Produktion von Lofi-Hip-Hop zum Entspannen und konzentrierten Arbeiten inkl. 24/7-Livestream METAMA LOUNGE auf YouTube. K-Pop-Fan. Serien-Fan.

Hinterlasse einen Kommentar

* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.