Relaunch metama.de

Wenn Ihr auf der Suche nach einem WordPress-Theme seid, mit dem Ihr Euer Unternehmen bzw. Eure Leistungen ansprechend präsentieren könnt, kann ich Euch das Salient Theme empfehlen. Bei METAMA, einem meiner Auftraggeber, haben wir in den letzten Monaten einen Relaunch vorbereitet und durchgeführt, bei dem wir uns letztlich für das Salient Theme entschieden haben.

Über eine Art Baukasten lassen sich vergleichsweise einfach aufwendige Seiten gestalten. Im Detail ist die Arbeit damit zwar anspruchsvoll, aber dafür lassen sich mit überschaubarem Aufwand komplexe Seiten anlegen, ohne dabei auf die typischen Vorteile von WordPress verzichten zu müssen. Die meisten WordPress-Themes sind auf die Präsentation von redaktionellen Inhalten ausgerichtet, vom einfachen Blog bis hin zu einem umfangreichen Magazin.

Screenshot von metama.de: Auf der Website läuft dort ein Video | Bild: Redaktion

Screenshot von metama.de: Auf der Website läuft dort ein Video | Bild: Redaktion

Die Leistungen eines Unternehmens in Artikelform zu präsentieren – auch wenn man dann technisch gesehen „Seiten“ einsetzt – sieht selten richtig gut aus. Der erwähnte Baukasten im Salient Theme ermöglicht es, aus der standardisierten Designstruktur auszubrechen. Sehr gut gefällt mir die Möglichkeit, Videos als Design-Elemente zu verwenden. Wir haben derzeit einen „Strand“ als Videoschleife am Anfang der Startseite im Einsatz. Das Salient Theme erlaubt aber beispielsweise auch den Einsatz von Videos als Hintergrund.

Altes Logo von METAMA

Altes Logo von METAMA

Im Rahmen des Relaunch wurde außerdem das Logo modernisiert. Es wirkt jetzt moderner, ohne den Retro-Charme ganz aufzugeben.

Neues Logo von METAMA

Neues Logo von METAMA

Relaunch trifft es eigentlich nicht ganz, denn bisher hatte METAMA drei Websites: bandscomeback.com, BANDS.koeln sowie für den B2B-Teil metama.info. Mit der neuen Website bündeln wir unsere Kräfte. Die besten Inhalte bleiben erhalten, doch an erster Stelle steht die Ausrichtung auf das neue Geschäftsmodell. Wenn Ihr wissen wollt, was METAMA zu bieten hat, besucht metama.de. So viel sei verraten: Es geht weiterhin um Musik.

Über den Autor

Oliver Springer
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter natürlich Musik sowie Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Black Music Website rap2soul.de. Um Musik geht es auch bei METAMA, wo ich neben der Betreuung der Website auch Aufgaben im kreativen Bereich sowie im Marketing übernehme.

Kommentar hinterlassen zu "Relaunch metama.de"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*