App-Test: Relax Melodies Premium

Als es die App Relax Melodies Premium neulich gratis gab, haben wir sie auf einem Amazon Kindle Fire HD 7 einfach mal ausprobiert. Das Programm soll beim Entspannen bzw. Einschlafen helfen.

Ihr seid skeptisch? Nun, Relax Melodies Premium von Ipnos Software erinnert an die Musik auf Entspannungs-CDs, die manchen Menschen tatsächlich helfen. Laut Angaben des Anbieters gibt es weltweit 8 Millionen User. Die Android-Version ist nicht nur im App-Shop von Amazon, sondern beispielsweise auch bei Google Play zu bekommen. Sie setzt Android 2.2 (oder besser) voraus. Die eigene Einschlafmelodie lässt sich aus (zum Zeitpunkt unseres Tests) 94 verfügbaren Klängen beliebig kombinieren.

Screenshot: Relax Melodies Premium

Screenshot: Relax Melodies Premium

Benutzeroberfläche und Bedienung

Die Benutzeroberfläche der App ist auf Deutsch verfügbar und hat ein ansprechendes Design mit blauen Himmelhintergrund. Der Header zeigt das Logo mit dem Schriftzug „Relax Melodies Premium“ und auf der rechten Seite ein Optionsmenü. Das Optionsmenü verfügt über die Auswahlpunkte „Timer“, „Favoriten“, „Blog“, „Mehr“ und „Hilfe“. Der Contentbereich listet alle 94 Originalklänge in Form von an Seilen hängenden Infobrettern aus Holz auf. Die einzelnen Infobretter sind jeweils unten mit den jeweiligen Sounds beschriftet. Der Footer bietet einen Lautstärkeregler, mit dem die Lautstärke des gerade gewählten Klangs eingestellt werden kann.

Zur Auswahl stehen Klänge aus Tierwelt, Natur, Technik, Musik, der Welt der Menschen und weiteren Themengebieten. Die binauralen Beats der Sounds sollen für eine Stimulierung der Gehirnwellen sorgen und einen entspannten Zustand bewirken. Neben der individuellen Zusammenstellung einer Entspannungsmelodie stehen die drei bereits fertigen „Musikpakete“ Konzentration, Entspannung und Vorschlaf zur Auswahl. Der Anbieter von Relax Medloies Preimium empfiehlt die Verwendung eines Stereo-Kopfhörers, damit die beruhigende Wirkung auf das Gehirn eintreten kann.

Screenshot: Relax Melodies Premium

Screenshot: Relax Melodies Premium

Bei der Zusammenstellung einer Melodie werden die gewünschten Originalklänge ausgewählt und die Lautstärke eingestellt. Der Timer im Optionsmenü bietet die Möglichkeit, die Dauer der Entspannungsmelodie einzustellen. Als User hat man die Wahl zwischen 5, 15, 30 und 60 Minuten. Alternativ ist eine benutzerdefinierte Zeit einstellbar. Gefällt einem die Melodie gar nicht mehr, so kann diese mit einem Fingertipp auf den Punkt „Löschen“ des Lautstärke-Reglers entfernt werden. Hinter dem Punkt „Meh“« im Optionsmenü verbirgt sich unter anderem der Unterpunkt „Einstellungen“, wo allerdings nur die zwei Optionen „Klanglautstärke“ und „Schleifenkorrektur-Modus“ verfügbar sind.

Screenshot: Relax Melodies Premium

Screenshot: Relax Melodies Premium

Fazit zum Test der App

Kann eine solche App tatsächlich die angepriesenen Wirkungen haben? Wir bleiben nach unserem Test skeptisch. Allerdings haben die Klänge eine gute Qualität und haben wir bei uns eine gewisse entspannende Wirkung festgestellt. Die Bedienung hat man nach wenigen Minuten raus, denn die Benutzeroberfläche ist logisch aufgebaut.

Über den Autor

Oliver Springer
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Kommentar hinterlassen zu "App-Test: Relax Melodies Premium"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.